Häufig gestellte Fragen

1. Wie liefern Sie die getrockneten und gereinigten Birkenstämme?
Wir liefern die Birkenstämme per Spedition aus. Die Spedition verfügt über einen LKW mit Hebebühne und Handgabelhubwagen, wenn Sie mehr als 10 Birkenstämme bestellt haben und die Birkenstämme sind auf der Palette fest verpackt. Ab 10 Birkenstämmen müssen Sie einen Gabelstapler zur Abladung haben oder selber per Hand abladen.

Sollten Sie eine komplette LKW-Ladung Birkenstämme bestellt haben, hat dieser keine Hebebühne und auch keinen Palettenhubwagen mit, dann müssen Sie sowohl einen Radlader oder Gabelstapler und einen Hubwagen zur Verfügung haben, mit dem Sie ca. 2 Tonnen entladen können.

2. Können wir die Birkenstämme selber bei Ihnen auf dem Hof aussuchen?
Ja, das dürfen Sie gerne. Wir und eine Vielzahl von Birkenstämmen freuen uns auf Ihren Besuch!

3. Liefern Sie auch ins Ausland?
Gerne, wohin soll es denn genau?

4. Muss ich bei der Anlieferung dabei sein?
Ja, das wäre sehr hilfreich. Die Spedition ruft Sie zu einer Terminabsprache mit Ihnen an oder schickt Ihnen einen Link per SMS.

5. Wie können wir die Birkenstämme bezahlen ?
Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten an: Vorkasse, da jede Lieferung eine Maßanfertigung ist. (oder per Paypal mit 3 % Aufschlag)

6. Was geschieht mit der leeren Palette ?
Diese ist eine unbehandelte Einwegpalette und verbleibt bei Ihnen.

7. Können Sie mir auch getrocknete Birkenscheiben schneiden?
Ja, wenn der Durchmesser des Birkenstammes nicht größer als 15 cm ist. Dickere Birkenstämme auf Anfrage. Diese werden im Paket per Hermes verschickt. Die Paketpreise richten sich nach der Größe des Paketes.

8. Können Sie auch Sonderanfertigungen machen aus Birkenstämmen für mein individuelles Wohnambiente machen?
Ja, wenn Sie etwas Geduld haben machen wir das gerne, denn wenn wir die frischen Birkenstämme dafür gefällt haben, müssen diese erst noch längere in die Trocknung.

9. Haben Sie auch 6 Meter Länge?
Fast alles ist möglich, wir lassen die Stämmchen einfach noch ein bisschen wachsen und dann melden wir uns wieder bei Ihnen

10. Stellen Sie die Birkenstämmepalette in das Carport oder in die Garage ?
Unter der Voraussetzung, dass Ihr Carport oder Ihre Garage für den Palettenhubwagen der Spedition befahrbar ist, (d.h. gepflastert, geteert und eben) und Sie mithelfen den Paletten Hubwagen zu schieben, dann ist es eventuell möglich. Die letzte Entscheidung liegt beim LKW-Fahrer alleine.

11. Können Sie in einer Kieseinfahrt auch entladen ?
Nein, außer Sie bestellen bei uns die Kranspedition.

12. Ich habe schlechte Erfahrung gemacht mit der Birkenrinde, sie ist abgefallen, ist das bei Ihrer Ware auch so?
Nein. Das passiert nur, wenn der Birkenstamm an der freien Luft trocknet – und das funktioniert nicht. Wir haben 30 Jahre Erfahrung mit Holz und bei uns bekommen Sie gereinigte und getrocknete Birkenstämme, die Ihre Rinde behalten so daß Sie viele Jahre damit Freude haben.

13. Sind die getrockneten Birkenstämme auch für den Außenbereich geeignet?
Wenn Sie akzeptieren können, dass der Stamm auf völlig natürliche Weise verwittert, die Birkenrinde nach einer gewissen Zeit abfällt und Sie ihn dann irgendwann auswechseln müssen, dann ja.

14. Kann ich den getrockneten Birkenstamm im Außenbereich vor Verwitterung schützen?
Ja. Sie können Ihn mit Bootslack mehrmals streichen, der ist sehr widerstandsfähig. Das bedingt allerdings, dass Sie den Stamm im Frühjahr kaufen und den Sommer über noch nachtrocknen lassen. Denn erst wenn der Birkenstamm von uns vorgetrocknet ist und von Ihnen über ca. 4 – 5 Monate unter Dach noch nachtrocknen kann, hält der Lack auf der Birke.

15. Das sind doch alles junge Birken die dafür gefällt werden!?
Jung ja, das ist richtig. Gefällt werden sie auch so, nur wird ansonsten Brennholz daraus gemacht. Im Forst gilt die Birke als Unkraut und wächst schnell nach. Damit bleibt sie ein nachwachsender Rohstoff, der durch seine doch so unvergleichliche einzigartige Schönheit viele Herzen noch länger erfreut, als es Kaminholz in der Lage ist.

16. Wie befestige ich den schönen Birkenstamm am Boden und an der Decke?
Dazu holen Sie sich am besten einen fachkompetenten Tischler, denn wenn ein solch schöner Birkenstamm (bei 5 Meter Länge und 20 kg) Ihnen oder Ihren Liebsten auf den Kopf fällt, war es das möglicherweise.

17. Meine Kinder haben die gereinigten Birkenstämme bei uns mit Farben angemalt, wie bekomme ich das wieder weg?
Lösen Sie die äußerste dünne Birkenrinde vorsichtig mit einem Teppichmesser und pellen Sie Ihren schönen Birkenstamm vorsichtig wie eine Kartoffel. Kleiner Rat nebenbei: Machen Sie diesen Prozess in Ruhe ohne Ihre Kinder, naja Sie wissen schon, was dann Ihre Kinder sonst als nächstes machen könnten